Eisenach Online – Aktuelle Nachrichten
Werbung

Cello spielen – eine ganz besondere Reise

Lilian Christ ist 7 Jahre alt, kommt aus Martinroda und lernt seit einem Jahr Cello spielen. Wöchentlich besucht sie die Musikschule Wartburgkreis in Bad Salzungen um ihrer Lehrerin Unmi Han vorzuspielen, was sie geübt hat und neue Aufgaben für die nächste Woche zu bekommen. Erste Auftritte hat Lilian bereits mit viel Erfolg absolviert. Als junge Cellistin im Wartburgkreis ist Lilian Christ etwas ganz Besonderes.

Die Zahl der Kinder und Jugendlichen, die sich in den letzten Jahren für das Cello entschieden haben, ist deutlich zurückgegangen. Dabei hat dieses sinnlich geschwungene Instrument einiges zu bieten. Schon die Art, das Cello zu halten, ist etwas ganz Besonderes. Mit dem gesamten Körper wird das Holz umfasst. Instrument und menschlicher Körper bilden so eine Einheit, die es möglich macht, alle Schwingungen nicht nur zu hören sondern auch zu spüren.

2018 hat der Deutsche Musikrat das Violoncello zum Instrument des Jahres ernannt, um ihm mehr Aufmerksamkeit zu schenken.

In der Konzertszene befindet sich das Cello vor allem als Soloinstrument auf dem Vormarsch, aber auch in Ensembles und Orchestern fällt ihm eine wichtige Rolle zu. Immer öfter sieht man den großen Bruder der Violine auch in der Pop- und Rockszene auf der Bühne.

Von den besonderen Qualitäten und Möglichkeiten des Violoncello hat Unmi Han, Lehrerin in der Musikschule Wartburgkreis, mehr zu berichten.

Unmi Han studierte an der Musikhochschule München und am Mozarteum in Salzburg das Fach Violoncello und spezialisierte sich im Nachgang des Hauptstudiums auf die Stilrichtung des Barock. Nachdem sie ihre Studien sämtlich mit Auszeichnung abgeschlossen hatte, konnte sie umfangreiche Erfahrungen im Orchesterspiel und auf dem Gebiet der Pädagogik sammeln. Seit diesem Jahr ist sie ein festes Mitglied der Thüringen Philharmonie Gotha/Eisenach. Immer montags bringt sie jungen Schülerinnen, Schülern und ihren Eltern den warmen, sanglichen Ton des Cellos nahe und hilft schon den Jüngsten, sich auf den 4 Saiten zurechtzufinden.

Der Beginn auf Streichinstrumenten ist bereits ab dem 5. Lebensjahr möglich, aber auch im Erwachsenenalter ist mit ein wenig Übung noch Einiges möglich. Interessierte sind jederzeit willkommen und auch kostenlose Schnupperstunden können unkompliziert im Sekretariat der Musikschule des Wartburgkreises vereinbart werden. Eins steht für Unmi Han und Lilian Christ auf jeden Fall fest, wer sich für das Cello entscheidet, begibt sich auf eine ganz besondere Reise.

Andrea T. | | Quelle:

Was denkst du?

500000
Werbung

Durch den Klick auf Disqus Kommentare laden stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu. Danach wird das Kommentarsystem Disqus geladen. Disqus ist ein Service von Disqus Inc., San Francisco, USA.

Top