Anzeige

Da war der Jubel groß!

Die Zehntklässler der Regelschule Seebach beteiligten sich an der „Abschlusschallenge“ der Wartburg-Sparkasse und gewannen dabei 500 Euro!

Die Aufgabe bestand darin, ihr eigenes Abschluss-Shirt zu entwerfen und bei der Wartburg-Sparkasse einzureichen. Das übergebene Preisgeld wurde gleich in die Finanzierung der Abschluss-Shirts investiert.

Pünktlich zum letzten Schultag – bevor es einen Tag später an die Abschlussprüfungen geht – kam Bianka Paust von der Sparkasse Wutha-Farnroda und überbrachte den Schülern und Lehrer Frank Seckelmann den symbolischen Scheck.

Anzeige
Anzeige
Top