Anzeige

Die „Schlauen Ferien“ hielten Einzug am Campus Eisenach

Am vergangen Mittwoch hat das aktuell laufende Ferienprojekt der Stadt Eisenach „Schlaue Ferien“ auch am Campus Eisenach Halt gemacht. Neun Teilnehmer im Alter zwischen 12 und 15 Jahren nahmen am Ferienworkshop der Dualen Hochschule Gera-Eisenach zum Thema „Dein Handy als Fernbedienung und Temperaturanzeige“ teil.

Die beiden Laboringenieure Mario Henning und Florian Roth sowie Prof. Dr. rer. nat. Gerhard Hamm haben es sich an diesem Vormittag zur Aufgabe gemacht, den Schülern in einem dreistündigen Workshop die digitale Welt grundlegend näher zu bringen. Dabei haben sie gemeinsam eine Schaltung aufgebaut und diese so programmiert, dass die Zimmertemperatur per WLAN auf das eigene Handy übertragen werden konnte.

Höchst motiviert gingen auch die Freunde Marvin Dempwolf und Tristan Winter in den Workshop. Beide haben einen elementaren Einblick in die Welt der „Internet of Things“ (IoT) erhalten und können nun auch im Anschluss des Workshops zuhause die eigens erbaute Schaltung testen.

Eine weitere Möglichkeit sich in der digitalen Welt auszuprobieren, bietet die 16. KinderKulturNacht in Eisenachs am 10. September 2021. Hierzu sind alle interessierten Kinder und Jugendliche recht herzlich eingeladen am Stand der Dualen Hochschule Gera-Eisenach (DHGE) vorbeizuschauen.

www.dhge.de

Anzeige
Anzeige
Top