Eisenach Online – Aktuelle Nachrichten
Werbung

Für ein Jahr in die USA!

Hirte macht auf Bewerbungsphase aufmerksam

Ein Jahr in den USA leben, studieren und arbeiten – diese spannende und einzigartige Kombination bietet das Parlamentarische Patenschafts-Programm (PPP) des Deutschen Bundestages und des US-Kongresses, das seine 36. Auflage erfährt. Neben Schülern im Alter von 15 bis 17 Jahren erhalten auch Auszubildende sowie junge Berufstätige bis 24 Jahren die Chance, amerikanisches Familien-, Collage- und Arbeitsleben aus erster Hand kennenzulernen. Im August 2019 würde das Austauschjahr beginnen.

Das PPP dient nicht nur der Weiterentwicklung der transatlantischen Partnerschaft, sondern stellt auch ganz individuell für die jungen Botschafter eine große Chance dar, ist sich der CDU-Bundestagsabgeordnete Christian Hirte sicher, der als Pate seit 2009 in jedem Jahr einen Teilnehmer nominieren konnte, jüngst den 16-jährigen Schüler Maurice Hartung aus Mühlhausen. Noch bis zum 14. September 2018 nimmt der Deutsche Bundestag auf www.bundestag.de/ppp die Kurzbewerbung von Jugendlichen aus ganz Deutschland entgegen. Insbesondere Schüler aus meinem Wahlkreis Eisenach, Wartburgkreis und Unstrut-Hainich-Kreis möchte ich auf diese Möglichkeit aufmerksam machen und sie ermutigen, sich für das Vollstipendium zu bewerben.

Andrea T. | | Quelle:

Was denkst du?

000000
Werbung

Durch den Klick auf Disqus Kommentare laden stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu. Danach wird das Kommentarsystem Disqus geladen. Disqus ist ein Service von Disqus Inc., San Francisco, USA.

Top