Anzeige

Grundschüler in Dermbach haben jetzt ein Kleinspielfeld

Für rund 250.000 Euro (inkl. Planungskosten) hat der Wartburgkreis als Schulträger auf dem Gelände der Grundschule Dermbach ein Kleinspielfeld errichtet. Bereits im letzten Herbst fertiggestellt, konnte es nun auch offiziell eingeweiht und an die Schüler übergeben werden. Im letzten Jahr hatte die Corona-Pandemie die Einweihung verhindert. Ausgestattet mit Basketballkörben, einem Volleyballfeld, einem Bolzplatz mit zwei Toren, einem Federballspiel sowie weiteren diversen Sportmöglichkeiten, dient es für die Pausen und den Schulhort zur Förderung von Bewegung und gemeinsamen Aktivitäten. „Das Kleinspielfeld ist die perfekte Verbindung zwischen Schulunterricht und Freizeitspaß im Hort. Wer sich viel bewegt, kann sich auch im Unterricht besser konzentrieren. Ich freue mich sehr, dass wir dieses Angebot für die Grundschüler in Dermbach schaffen konnten“, sagte Vizelandrat Udo Schilling anlässlich der Übergabe. 

Anzeige
Anzeige
Top