Werbung

Internationale Bach Akademie Eisenach 2020

Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Im Rahmen des Kulturclusters BachWelt_Eisenach wird in diesem Jahr erstmals ein Lehrmodul mit dem Titel „Internationale Bach Akademie Eisenach 2020“ angeboten. Dabei geben die drei international renommierten Solisten und Kammermusiker Judith Ingolfsson, Alan Stepansky und Vladimir Stoupel ihre spieltechnische Virtuosität und ihre künstlerisch-ästhetischen Einsichten an die junge Generation für Werke aller Epochen weiter.

Der Unterricht findet im Juli 2020 in der städtischen Musikschule „Johann Sebastian Bach“ statt und ist für jeden Interessierten zum passiven Besuch offen. Der Kurs richtet sich an Violine, Bratsche, Cello und Klavier – in der Kammermusik: an Duo Klavier/Violine, Duo Klavier/Viola, Duo Klavier/Cello, Klaviertrio, Duo Violine/Cello und Duo Viola/Cello. Auch bereits bestehende Formationen sind willkommen. In vier Dozentenkonzerten und den Konzerten der Studierenden wird die gesamte stilistische und epochale Bandbreit von barocker, klassischer bis hin zu zeitgenössischer Kammermusik unterrichtet. Vorträge und Workshops namhafter Forscher begleiten die Bach-Akademie.

Mit den Konzerten bietet die Stadt Eisenach ihren Bürgern und Gästen ein exzellentes neues Veranstaltungsformat an, denn durch die Konzerte entsteht auch eine Art Kammermusik-Festival, ergänzte Kulturamtsleiter Dr. Achim Heidenreich.

Wir freuen uns sehr, dass wir mit unserer Initiative zu einer Internationalen Bach Akademie Eisenach für diese ausgezeichneten Kammermusiker so attraktiv sind, dass sie mit den ausgewählten Studierenden bei uns im Sommer unterrichten und konzertieren werden. Das wird das Kulturjahr unserer BachWelt_Eisenach nachhaltig prägen und für besondere künstlerische Höhepunkte sorgen. Dass die Evangelische Diakonie und das Bachhaus Eisenach spontan als Förderer auf diesen gerade Fahrt aufnehmenden Zug aktiv zugestiegen sind, ist das richtige Zeichen, um im Wettbewerb der Kulturstädte mit tragfähigen Inhalten für die Zukunft Vorsorge zu treffen, so Heidenreich.

Die Kursgebühr für die Internationale Bach Akademie Eisenach beträgt 900 Euro und beinhaltet den Unterrichtung, die Unterbringung (teilweise in Gastfamilien), einen Museumsbesuch sowie alle Festival-Seminare und Konzerte. Interessierte müssen sich bis zum 1. Mai online über ein Anmeldeformular anmelden. Das Anmeldeformular gibt es hier: https://forms.office.com/Pages/ResponsePage.aspx?id=DQSIkWdsW0yxEjajBLZtrQAAAAAAAAAAAAMAAMj8xcBUQzFNQVQ2QVgwUEVCVDlGMVNaMTdaNTBaSi4u

Alle weiteren Informationen zur Internationalen Bach Akademie Eisenach und den Kursinhalten gibt es auf der Webseite der Stadt Eisenach: https://www.eisenach.de/kultur/bachwelt-eisenach/bach-akademie-2020

Werbung
Top