Anzeige

Sonnige Einweihungsfeier in Creuzburg

Bildquelle: © Diakoniewerk Gotha gGmbH

50 Gäste sind am Freitag zur offiziellen Einweihungsfeier der Sozialpädagogischen Tagesgruppe in Creuzburg und dem dazugehörigen Spielplatz gekommen. Das teilte Geschäftsführerin Anne-Juliane Pogander von der Diakoniewerk Gotha gGmbH mit. Am Nachmittag besuchten Eltern mit ihren Kindern die Tagesgruppe, um gemeinsam zu feiern und einen Apfelbaum auf dem Gelände zu pflanzen.

Bildquelle: © Diakoniewerk Gotha gGmbH

Zur Feier waren der Kreisbeigeordnete des Wartburgkreises, Martin Rosenstengel, der Bürgermeister des Amt Creuzburg, Rainer Lämmerhirt, und weitere Vertreter von Kirche und Diakonie, Nachbarschaft, Schulen und anderen Trägern gekommen.

Die Aufgabe der Tagesgruppe ist die kontinuierliche Begleitung der Kinder und ihrer Familien im nördlichen Wartburgkreis, um zu sichern, dass sie in ihren Familien bleiben können. Die Kinder kommen täglich nach der Schule in die Tagesgruppe. Soziale Gruppenangebote, begleitende schulische Förderung und ein geregelter Tagesablauf unterstützen und festigen ihre Entwicklung.

In der Sozialpädagogischen Tagesgruppe werden bis zu 12 Kinder ab 6 Jahre betreut. Die Tagesgruppe arbeitet unter dem Dach der Diakoniewerk Gotha gGmbH und hält das teilstationäre Angebot der Hilfen zur Erziehung im Auftrag des Jugendamtes des Wartburgkreises vor.

Bildquelle: © Diakoniewerk Gotha gGmbH

Das Haus der Tagesgruppe war für die speziellen Bedürfnisse umgebaut worden. Viele Spender und Unterstützer haben diesen Weg begleitet. Die Share Value Stiftung gab finanzielle Mittel, um einen neuen Spielplatz bauen zu können. Durch Mittel der Postcodelotterie konnte das Haus mit kreativen und therapeutischen Materialien gestaltet werden.

Die feierliche Eröffnung wurde auch genutzt, um allen Spender*innen und Unterstützer*innen DANKE zu sagen, Begegnung und Gespräche zu ermöglichen und das Haus der Öffentlichkeit zu präsentieren.

Die Tagesgruppe hatte bereits am 1.10.2020 ihre Arbeit nach dem Motto: „Auf zu neuen Ufern und voller Erwartungen auf das Neue“ aufgenommen. Eine offizielle Eröffnung war durch die Corona Pandemie bisher nicht möglich gewesen.

Bildquelle: © Diakoniewerk Gotha gGmbH

Anzeige
Anzeige
Top