Anzeige

Umfrage „Hörgenuss und Seelen-Balsam?“

Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Studie zu kirchenmusikalischen Angeboten startet

Unter dem Titel „Hörgenuss und Seelen-Balsam?“ führt die Evangelische Kirche in Mitteldeutschland (EKM) im Dezember eine Studie zu kirchenmusikalischen Angeboten durch. In ausgewählten Kirchenkreisen werden Besucherinnen und Besucher von Veranstaltungen mit adventlich-weihnachtlicher Kirchenmusik gebeten, an einer Online-Befragung teilzunehmen. Für die Befragung, die nicht mehr als vier Minuten in Anspruch nimmt, sind in den betreffenden Kirchen Informationsblätter mit einem Zugangs-Link ausgelegt.

Für die Studie ausgewählt sind die Kirchenkreise: Stendal, Arnstadt-Ilmenau, Egeln, Eisenach, Jena, Weimar, Naumburg-Zeitz, Merseburg und Halle-Saalkreis.

Die von der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland mitverantwortete sozialwissenschaftliche Studie möchte den kulturellen und geistlichen Beitrag der vielen Konzerte und weihnachtlich-musikalischen Angebote valide erheben.

Nach den Einschränkungen durch die Corona-Schutzmaßnahmen dient die Befragung als Barometer für den aktuellen Besuch.  Das hohe Engagement vieler Aktiver in Chören und Instrumentalgruppen ist ein wichtiger Beitrag für die ganze Gesellschaft, sagt Christian Fuhrmann, Dezernent für Gemeinde und Bildung im Landeskirchenamt der EKM. Jeder ausgefüllte Fragebogen ist ein wichtiger Beitrag zur Würdigung und Weiterentwicklung des kulturellen Beitrages kirchlicher Gruppen für die Gesellschaft. Jedes ehrliche Echo der Zuhörerschaft ist ein weihnachtliches Dankeschön.

Anzeige
Top