Werbung

Weitere Spenden für den Eisenacher Bildungsfonds überreicht

Für den Eisenacher Bildungsfonds gab es in den vergangenen Tagen weitere Spenden. So überreichten Vertreter der Firmen Leadec und HSI Automation Spenden in Höhe von insgesamt 840 Euro an die Kinderbürgermeisterin Annette Backhaus.

Die HSI Automation GmbH nutzte spontan den „Internationalen Tag der Bildung“ am 24. Januar für eine Spende für einen sozialen Zweck.

Die 300 Euro sollen über den Bildungsfonds der Stadt Kindern aus einkommensschwachen Familien bei einem guten Start ins Leben helfen, betonten Ines Lämmerhirt und Lea Tschipev, die den symbolischen Spendenscheck an die Kinderbürgermeisterin überreichten.

Etwas Nachhaltiges für Kinder bewirken und Kindern helfen, die aus Familien kommen, denen es nicht so gut geht, wollen ebenso die rund 170 Mitarbeiter*innen der Firma Leadec FM BV & Co. KG (Niederlassung Eisenach). Sie sammelten in der Weihnachtszeit 2019 ganz konkret für den Bildungsfonds, nachdem beispielsweise auch in einer Betriebsversammlung das Hilfsprojekt vorgestellt worden war. Es kamen insgesamt 540 Euro zusammen, die Betriebsratsvorsitzender Heiko Friedrich, Holger Hess und Niederlassungsleiter Andre Kriester von Leadec im Namen ihrer Kolleginnen und Kollegen an Annette Backhaus überreichten.

Unsere Kollegen wollen auch künftig weiter die Bildungschancen der Kinder und Jugendlichen unterstützen, versicherten alle drei.

Die Leadec-Mitarbeiter hatten bisher gemeinsam mit den Kollegen aus dem Bosch-Werk die Weihnachtsstraußaktion unterstützt und 2019 auch erstmals mit für den Bildungsfond gespendet.

Die Kinderbeauftragte Annette Backhaus dankte herzlich für die Unterstützung:

Ihre Spenden sind uns sehr willkommen und das Engagement der Mitarbeiter ist einfach wunderbar.

Dass der Bedarf für Hilfen über diesen Fonds kontinuierlich steigt, belegte sie auch mit einer Auflistung der ausgereichten Hilfen im vorigen Jahr, die insgesamt rund 8.300 Euro betrugen.

Ziel des „Eisenacher Bildungsfonds“ ist die Unterstützung von Kindern aus finanziell benachteiligten Familien. Mit Zuschüssen aus dem Bildungsfonds soll für diese Kinder beispielsweise die Teilnahme an außerschulischen Maßnahmen wie Nachhilfeunterricht, Förderung für besonders begabte Schüler oder auch Zuschüsse für Studienfahrten im Rahmen des Unterrichts unterstützt werden. Auch kann im Einzelfall die Anschaffung von Schul- bzw. Arbeitsmaterialien gefördert werden. Gefördert wird mit Sachwerten, nicht mit Bargeld. Anträge dazu können bei der Kinderbeauftragten Annette Backhaus gestellt werden.

Die HSI Automation GmbH ist erst vor wenigen Monaten von Leipzig nach Krauthausen/Deubachshof umgezogen. Ihre Leistungen umfassen unter anderem die Offline- und Online-Programmierung von Industrierobotern, Elektroplanung oder die Inbetriebnahme von Roboterzellen. Schwerpunkt des etwa zehnköpfigen Teams sind Industriedienstleistungen und Automatisierungstechnik.

Das Unternehmen Leadec FM BV & Co. KG mit Sitz am Eichrodter Weg in Eisenach bietet als Automotive-Spezialist unter anderem Lösungen für Produktionsleistungen sowie handwerkliche Dienstleistungen für Unternehmen an und arbeitet beispielsweise eng mit Bosch in Eisenach zusammen.

Werbung
Werbung
Top