Anzeige

Wer malt das schönste Bild von einem Fuchs?

Wettbewerb zur Kinderkulturnacht

Am 9. Juli findet in diesem Jahr die nunmehr 17. KinderKulturNacht in Eisenach statt. Im vergangenen Jahr hat ein Karpfen durch die Veranstaltung geleitet. Im Jahr 2022 soll ein Fuchs der Wegweiser durch die KinderKulturNacht sein, die traditionell am Samstag vor den Sommerferien stattfindet.

Malwettbewerb für Grundschulkinder
Auch diesmal gibt es dazu einen Malwettbewerb, zu dem die Kinderbeauftragte Annette Backhaus alle kleinen Künstler*innen im Grundschulalter aufruft. Egal ob mit Pinsel oder Stiften gezeichnet, alle Bilder eines Fuchses können eingereicht werden. Diese werden dann von einer Jury bewertet.

Wichtig dabei ist, dass die Zeichnung möglichst auf A4-Format gemalt wird und wenig Hintergrund zu sehen ist, damit der Fuchs dann gut als Logo aus dem Gesamtbild herausgelöst werden kann.

Preise und Ausstellung
Für die schönsten Kunstwerke winken wieder tolle Preise. Das Siegerbild wird als Logo zur KinderKulturNacht als Orientierungshilfe oder im Programmheft zu finden sein. Alle eingereichten Kunstwerke werden zudem an diesem Abend in einer Ausstellung zu besichtigen sein.

Wer Lust zum Mitmachen bekommen hat und gerne malt, schickt sein Bild mit dem Fuchs bis zum 30. April 2022 an die Kinderbeauftragte Annette Backhaus, Markt 22, Stadtverwaltung Eisenach oder kann es auch im Bürgerbüro (ebenfalls Markt 22) abgeben.

Auf der Vorderseite des Bildes sollten Name und Alter des Kindes vermerkt werden. Bei den Bildern, die einzeln verschickt oder abgegeben werden, bitte die Anschrift nicht vergessen.

Anzeige
Anzeige
Top