Werbung

Christian Hirte zu Besuch in Wenigenlupnitz

Die Sommertour 2019 des Bundestagsabgeordneten Christian Hirte führet ihn in diesem Jahr unteranderem nach Wenigenlupnitz. Zusammen mit Markus Malsch besichtigte er das Feuerwehrgerätehaus, hier wurden über die kleinen und großen Probleme in einer großen Flächengemeinde insbesondere aber über die Probleme in den Feuerwehren gesprochen.

Die Jugendwartin der Gemeinde berichtete über die Probleme der Jugendarbeit, wo der Transport der Jugendlichen an erster Stelle stand. Das größte Problem in der Zukunft wie auch schon jetzt sind die fehlenden Führerscheine für die Feuerwehrfahrzeuge. Hier weigert sich das Land Thüringen den wie in Hessen vorhandenen Feuerwehrführerschein einzuführen.

Im Anschluss gab es eine Kleine Besichtigung des Ortes, sowie der Kirche. In dieser steht die größte Orgel in einer Dorfkirche Thüringens und ist ein originales Werk des Orgelbauers Johan-Markus Oestreich.

Abschluss des Besuches war dann eine Gesprächsrunde im Vereinshaus mit Vertretern der Vereine, der Kommunalpolitik und der Gewerbetreibenden in der Region.

Werbung
Werbung
Top