Anzeige

Einladung: Stadtfeuerwehrtag auf dem Markt

Am Samstag, 1. Oktober 2022, findet ab 10 Uhr im Ratssaal des Verwaltungsgebäudes Markt 22 nach zweijähriger coronabedingter Pause wieder ein Stadtfeuerwehrtag statt. Dieser sowie die gemeinsame Jahreshauptversammlung der Eisenacher Feuerwehren stehen in diesem Jahr ganz im Zeichen des Austauschs mit den Eisenacher Bürger*innen.

Wir – die Eisenacher Feuerwehr – möchten uns als Teil der Stadtverwaltung, als moderner und leistungsfähiger Dienstleister präsentieren und dabei mit den Bürgern ins Gespräch kommen, sagt Markus Weigelt, Leiter der Berufsfeuerwehr.

Außerdem werden, neben dem offiziellen Teil des Stadtfeuerwehrtags, auch die Fahrzeuge und die Technik der Eisenacher Feuerwehr auf dem Marktplatz präsentiert und erklärt. Besucher*innen, Interessierte und Familien sind herzlichen zum Anschauen, Anfassen und Ausprobieren eingeladen. Und: das neue Löschfahrzeug der Freiwilligen Feuerwehr Stregda wird von Oberbürgermeisterin Katja Wolf offiziell übergeben.

Auch im offiziellen Teil steht ein umfangreiches Programm auf der Tagesordnung: Zum einen werden alle Ehrungen, Berufungen von Sonderfunktionen und Führungskräften sowie Rechenschaftsberichte nachgeholt, die in den vergangenen zwei Jahren nicht übergeben werden konnten. Zum anderen wird ein Blick auf die Statistiken rund um die Feuerwehr Eisenach geworfen. Hieraus ist unter anderem ersichtlich, wie viele Einsätze von wie vielen Einsatzkräfte bewältigt werden mussten oder wie es um Technik und Gerätehäuser steht. Zudem wird der Stadtfeuerwehrwart als Bindeglied der Freiwilligen Feuerwehren zur Berufsfeuerwehr neu gewählt.

Im Anschluss findet am Feuerwehrgerätehaus in Stregda ein „Tag der offenen Tore“ statt, um den hochmodernen Neuzugang im Fuhrpark der Feuerwehr Eisenach standesgemäß zu begrüßen. Übrigens: Das Fahrzeug kann auch in Form unserer beliebten Bastelbögen Zuhause originalgetreu nachgebaut werden. Den Bastelbogen gibt es auch hier: https://www.eisenach.de/rathaus/rathaus-verwaltung/fachbereiche/feuerwehr/aktuelles/

Anzeige
Top