Eisenach Online – Aktuelle Nachrichten
Werbung

Einsätze der Eisenacher Berufsfeuerwehr

Die Eisenacher Berufsfeuerwehr wurde gestern (28. Dezember) zu zwei Löscheinsätzen in der Innenstadt alarmiert: Kurz vor 23 Uhr mussten die Wehrleute im Durchgang von der Goldschmieden- zur Karlstraße einen brennenden Hausmüllcontainer löschen.

Rund eine Stunde später brannten in der Bahnhofstraße auf dem Gehweg zwei Altpapiertonnen. Auch hier löschten die Wehrleute mit 500 Liter Wasser die Flammen.

Bereits am Morgen des 28. Dezember, kurz vor 6 Uhr, wurde die Feuerwehr nach einem Verkehrsunfall zu Hilfe gerufen. Am Kreisverkehr im Ortsteil Hötzelsroda war ein Pkw von der Straße abgekommen. Eine verletzte Person wurde vom Rettungsdienst versorgt. Die Wehrleute klemmten am Unfallfahrzeug die Batterie ab und reinigten die Fahrbahn.

Steffen E. | | Quelle:

Was denkst du?

000000
Werbung
Top