Anzeige

Entenküken aus Schachtrohr gerettet

Die Eisenacher Berufsfeuerwehr hat gestern (6. Juli) gegen 11 Uhr drei Entenküken aus großer Not gerettet.

Die flauschigen Küken waren in den Überlauf des Prinzenteiches gefallen und hatten sich anschließend in einem Rohr versteckt. Die Einsatzkräfte öffneten den Schachtdeckel. Anschließend kletterte ein Feuerwehrbeamter in den Schacht hinunter und zog die Küken aus dem Rohr.

Die kleinen Küken hatten Glück im Unglück – sie blieben unverletzt und fanden ihr Muttertier wieder.

Anzeige
Anzeige
Top