Eisenach Online – Aktuelle Nachrichten
Werbung

Feuerwehr löschte brennenden Schuppen

Einen brennenden Gartenschuppen löschte die Eisenacher Berufsfeuerwehr gestern (12. November) nahe dem Sportplatz am Rothenhofer Weg.

Als die Wehrleute kurz nach 18.30 Uhr am Brandort eintrafen, stand der Schuppen voll in Flammen. Das Feuer hatte bereits auf den angrenzenden Zaun und die Hecke übergegriffen. Die Einsatzkräfte löschten den Brand mit rund 1.000 Liter Wasser.

Bei der Nachkontrolle mit der Wärmebildkamera entdeckten die Wehrleute noch Glutnester in einem hölzernen Zaunpfosten und löschten auch diese.

Andrea T. | | Quelle:

Was denkst du?

000000
Werbung
Top