Eisenach Online – Aktuelle Nachrichten
Werbung

Feuerwehr wegen angebranntem Essen alarmiert

Wegen eines Zimmerbrandes wurde die Eisenacher Berufsfeuerwehr in der Nacht zum heutigen Donnerstag (13. Juni), kurz vor 24 Uhr zu einem Wohnhaus in der Stadtfelder Straße gerufen.

Als die Wehrleute eintrafen, hatte die Polizei den Bewohner bereits aus seinen Räumen geleitet. Angebranntes Essen hatte den Rauchwarnmelder ausgelöst. Die Wehrleute schalteten den Herd aus, stellten den Topf zu Seite und lüfteten die Wohnung.

Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Eisenach-Mitte sicherten in dieser Zeit die Stadtbereitschaft in der Feuerwache.

Andrea T. | | Quelle:

Was denkst du?

210121
Werbung
Top