Feuerwehreinsatz bei Brand in Stedtfeld

An einem Hang in einem Waldstück über dem Siebenbornteich in Stedtfeld brannten gestern Mittag, 6. Juni, 11:50 Uhr, etwa 400 Quadratmeter Grasland und Totholz.

Ein Großaufgebot an Einsatzkräften war vor Ort – unter ihnen die Berufsfeuerwehr Eisenach mit elf Beamten, die Feuerwehr Eisenach-Mitte mit neun Einsatzkräften und die Feuerwehr Stedtfeld mit fünf Einsatzkräften. Sie rückten unter anderem mit Einsatzleitwagen, Tanklöschfahrzeug, Drehleiter Kommandowagen und dem Löschfahrzeug des Katastrophenschutzes an.

Nach etwa eineinhalb Stunden war der Brand gelöscht. Einsatzkräfte der Feuerwehr Neukirchen und der Feuerwehr Stedtfeld sicherten die Stadtbereitschaft.

Anzeige
Anzeige