Werbung

Forstmaschine brannte im Wald

Bildquelle: Stadt Eisenach

50 Einsatzkräfte der Eisenacher Berufsfeuerwehr sowie der Freiwilligen Feuerwehr Stedtfeld mussten am gestrigen 21. Juli um 16 Uhr ausrücken. Nachalarmiert wurden die Freiwilligen Feuerwehren Eisenach Mitte, Neuenhof, Madelungen und Stockhausen. Im Waldgebiet „Am Zimmerrück“ in Stedtfeld war eine Holzerntemaschine (Harvester) in Brand geraten. Als die Einsatzkräfte vor Ort eintrafen, stand die Maschine in Flammen und es kam zu mehreren Detonationen aufgrund von berstenden Reifen. Das Feuer hatte mit einer Flammlänge von zirka zwei Metern bereits auf die direkte Umgebung und das dort befindliche aufgearbeitete Stammholz übergegriffen. Die Feuerwehrleute konnten verhindern, dass sich das Feuer weiter ausbreitete. Ende des Einsatzes war um 20 Uhr. Eine Nachkontrolle der Einsatzstelle erfolgte gegen 22 Uhr.

Bildquelle: ©

Werbung
Top