Werbung

Freiwilligendienst in der Stadtbibliothek

Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Anmeldung ab sofort möglich

Die Stadtbibliothek Eisenach hat wieder einen Platz für einen Freiwilligendienst zu vergeben. Start des Freiwilligenjahres ist der 1. September 2021. Interessenten können sich bis zum 15. März auf der Internetseite der Landesvereinigung kulturelle Jugendbildung Thüringen e.V. unter folgendem Link https://anmelden.freiwilligendienste-kultur-bildung.de/detail/8435 bewerben.

Die Stadtbibliothek freut sich über jugendliche Verstärkung und neue Ideen. Dabei geht es nicht nur darum, die klassische Bibliotheksarbeit  – Pflege und Präsentation des Medienbestandes, Betreuung der Nutzer, Medienverbuchung, Mitarbeit bei Projekten und Veranstaltungen sowie Verfassen von Lesetipps für Homepage, Tageszeitung und Radio – kennenzulernen. Auch die Neugestaltung von Veranstaltungen im Bildungsbereich für Kinder und Jugendliche gehören dazu. Insbesondere die Themenbereiche Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik sind hier von Interesse

Gute Erfahrungen mit FSJlerin
Zudem erlernen die Freiwilligen während ihres Einsatzes zusätzliche Kenntnisse und Qualifikationen in Bezug auf Medien- und Informationskompetenz, Recherchekompetenz sowie Sozialkompetenz. Wer sich für einen Freiwilligendienst in der Eisenacher Bibliothek interessiert, sollte über sehr gute Kenntnisse der deutschen Sprache (Rechtschreibung, Grammatik) verfügen, eine korrekte und ordentliche Arbeitsweise haben, gute Kommunikationsfähigkeit besitzen und gern mit anderen im Team zusammenarbeiten sowie den Umgang mit Menschen mögen. Wichtig für den Einsatz sind zudem gute Kenntnisse im Umgang mit digitalen Medien und den entsprechenden Geräten.

Die Stadtbibliothek Eisenach setzte im vergangenen Jahr erstmals eine junge Frau im Rahmen des  Bundesfreiwilligendienstes ein. Die FSJlerin arbeitet seit September in der Bibliothek mit. Sie entwickelt gemeinsam mit den Bibliotheksmitarbeiterinnen neue Veranstaltungskonzepte und hat den Instagram-Account der Bibliothek gestartet und betreut die Social-Media-Aktivitäten.

Werbung
Werbung
Top