Werbung

Hilfseinsatz der Berufsfeuerwehr auf der Autobahn

Die Eisenacher Berufsfeuerwehr wurde gestern abend (24. November), kurz vor 21 Uhr, zur Autobahn A4 zu einem Hilfseinsatz gerufen. Zwischen den Anschlussstellen Eisenach Ost und Waltershausen in Richtung Dresden war auf der A4 an einem Lkw die Tankleitung abgerissen. Die Feuerwehrmänner verschlossen die Leitungsenden mit Holzstopfen. Anschließend begannen sie die Fahrbahn mit Bindemittel zu reinigen. Die Arbeiten wurden dann von einer Fachfirma übernommen, die von der Fa. Via Solution (für den Autobahnabschnitt verantwortlich) angefordert worden war.

Werbung
Werbung
Top