Eisenach Online – Aktuelle Nachrichten
Werbung

Nach dem Brand: Große Hilfsbereitschaft – Gerüsttunnel in der Querstraße sichert Fußgänger

Nach dem Großbrand in der Eisenacher Innenstadt ist die Hilfsbereitschaft ungebrochen. Erste Geldspenden sind bereits kurz nach der Veröffentlichung auf dem Spendenkonto der Stadt eingegangen, weitere wurden unter anderem telefonisch zugesagt.

In der Querstraße wird derzeit gegenüber der einsturzgefährdeten Häuser ein Fußgängertunnel aufgebaut, damit die Bewohner dieser Häuser sicher ein- und ausgehen und auch Fußgänger die Querstraße passieren können. Die Fa. Harnisch aus Ruhla hat sich gestern kurzfristig bereit erklärt, den Gerüsttunnel zu errichten. Er wird ca. 35 Meter lang sein und vom Café Lackner bis zum Fischgeschäft reichen. Der Durchgang für die Passanten wird 2,20 Meter hoch und 1,20 Meter breit sein. Zur Absicherung wird er oben und an der Seite zur Querstraße mit Bohlen abgedeckt.

Oberbürgermeisterin Katja Wolf dankt nochmals allen für ihre Hilfsbereitschaft und ihre Unterstützung. Sie wird alle Brandopfer für kommenden Donnerstag am Nachmittag ins Rathaus einladen und sich persönlich nach deren Situation erkundigen.

Das Spendenkonto lautet:

Wartburg-Sparkasse
IBAN: DE57 8405 5050 0000 0020 03
BIC: HELADEF1WAK

Damit Zahlungen zugeordnet werden können, müssen die Spender unbedingt das Kennwort VW11000 „Soforthilfe“ angeben.

e.katte | | Quelle:

Was denkst du?

3000000
Werbung

Durch den Klick auf Disqus Kommentare laden stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu. Danach wird das Kommentarsystem Disqus geladen. Disqus ist ein Service von Disqus Inc., San Francisco, USA.

Top