Landesprogramm: 220 Millionen für öffentlichen Nahverkehr im Jahr 2001

Thüringens Wirtschaftsminister Franz Schuster hat heute das neue «Landesprogramm zur Förderung von Investitionen im öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) im Freistaat Thüringen» in Kraft gesetzt. «Ein leistungsfähiger Nahverkehr ist ein entscheidender Standortfaktor» , machte der Minister deutlich. «Unser Ziel ist es, durch den ÖPNV die Mobilität der Thüringer Bevölkerung zu sichern und [...]

Anzeige
Anzeige

IHK-Seminar: Wettbewerbsvorteile durch Lieferantenerklärungen

Zollpräferenzen sind wichtige Exportfördermittel. Bei der Ausstellung von Lieferantenerklärungen müssen Präferenzvorschriften beherrscht werden, wenn man sich nicht Schadenersatzansprüchen wegen sachlich unzutreffender Erklärungen der belieferten Exporteure aussetzen will. Ob, wann und welche der (4) Lieferantenerklärungen ausgestellt werden dürfen, wie lange eine Lieferantenerklärung gültig ist und welche rechtlichen Konsequenzen eine falsch ausgestellte Lieferantenerklärung [...]

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Sozialdemokratischer Besuch aus der Partnerstadt Mogilew

Vom Montag zum Freitag weilte auf Einladung der SPD-Stadtratsfraktion Eisenach, die Vorsitzende der Sozialdemokratischen Partei Mogilew, Oxana Bernatskaja in Eisenach.
In einem ausführlichen Informationsprogramm mit Wartburg- und Bachhausbesichtigung, sowie einem Stadtbummel konnte sich der weißrussische Gast über Eisenach informieren. Am Mittwoch empfing Oberbürgermeister Schneider Oxana Bernatskaja in Begleitung einiger SPD-Stadtratsfraktionsmitglieder. Dabei [...]

Länderübergreifende Verkehrskontrollen: Einsatz gegen Schleuserkriminalität

Mit der Zielrichtung Bekämpfung der Schleuserkriminalität führte die Landespolizei Thüringen einen Einsatz im Zeitraum 22.03. 21.00 Uhr, bis zum 23.03., 05.30 Uhr, durch. Am Einsatz waren Kräfte der Polizeidirektionen Nordhausen, Suhl und Gotha beteiligt. Die Landespolizei Hessen begleitete im Bereich des Polizeipräsidiums Osthessen mit eigenen Einsatzmaßnahmen und gleicher Zielstellung die [...]

Anzeige

Eisenach-Hiroshima: Grüße ausgetauscht

Das japanische Hiroshima und die Wartburgstadt Eisenach verbindet ein Frühlingsfest. In Eisenach ist es der «Sommergewinn» und in http://www.city.hiroshima.jp(Hiroshima) das «Blumenfest». Eisenachs Oberbürgermeister Gerhard Schneider überreichte heute dem japanischen Journalisten Hayao Tamura eine Grußbotschaft an den dortigen Oberbürgermeister, Tadatoshi Akiba, und die Bürgerinnen und Bürger. Aus Hiroshima kam eine Botschaft [...]

Top