Netzentwicklungsplans 2030: Landesregierung lehnt weitere Trassen ab

Das Kabinett hat heute seine Stellungnahme zum Entwurf des Netzentwicklungsplans 2030 beschlossen. Thüringen lehnt insbesondere die Vorschläge der Netzbetreiber für zusätzliche Erdkabelübertragungsleitungen und den Bau einer weiteren Hochspannungsfreileitung durch Südthüringen strikt ab. Im Netzentwicklungsplan dürfen die geplanten Stromübertragungsnetze einzelne Regionen nicht übermäßig hoch belasten, sagte Infrastrukturministerin Birgit Keller. Der von den Übertragungsnetzbetreibern [...]

Werbung
Werbung
Werbung

Rammelow sagt Gespräche zu Gebietsreform ab – Reaktionen aus Wutha-Farnroda

Für Bürgermeister Torsten Gieß aus Wutha-Farnroda ist Rammelows Absage der Gespräche zur Gebietsreform ein klares Zeichen, dass diese Regierung Ihre Vorstellungen von der kommunalen Destrukturierung Thüringens, ohne Rücksicht auf Vernunft, ohne Rücksicht auf das Wohl Thüringens, rigoros durchsetzen will. Den bereits im Januar debattierten Antrag des Bürgermeisters Torsten Gieß auf Mitgliedschaft [...]

Haushaltsgeräte im Stromspar-Vergleich

Die Broschüre „Besonders sparsame Haushaltsgeräte 2016/2017“ des Niedrig-Energie-Instituts wurde vollständig aktualisiert. Die aktuelle Übersicht der sparsamsten Haushaltsgeräte ist in den Beratungsstellen der Verbraucherzentrale erhältlich. Ob Waschmaschine, Kühlschrank oder Wäschetrockner – für Käufer ist es schwer, das passende Gerät zu finden. Beim Vergleich von Ausstattung, Leistung und Preis wird der Energieverbrauch oft [...]

Werbung

Hirte: Aufklärung zu Steuerhinterziehung in Milliardenhöhe

Cum-Ex-Arbeitsgruppe der CDU trifft sich zur Klausur Auf Einladung des Westthüringer CDU-Bundestagsabgeordneten Christian Hirte trifft sich die Arbeitsgruppe des Cum-Ex Untersuchungsausschusses der CDU/CSU-Bundestagsfraktion ab morgen (Dienstag, 27.02.2017) zu einer zweitägigen Klausur im Hotel auf der Wartburg. Die Arbeitsgruppe erarbeitet derzeit den Abschlussbericht zur Arbeit des 4. Untersuchungsausschusses der laufenden Wahlperiode des Bundestages. [...]

Werbung
Werbung

Engagementfonds: Anträge für Projektförderung noch bis 31. März möglich

Auch in diesem Jahr erhält die Stadt Eisenach Mittel aus dem Engagementfonds „nebenan ankommen“ der Thüringer Ehrenamtsstiftung. Er hat das Ziel, Initiativen und ihre Projekte engagierter Nachbarschaften auf unkompliziertem Wege finanziell zu unterstützen. Pro Verein können bis zu 1.000 Euro beantragt werden. Ziel ist es, Vereine für geflüchtete Menschen zu öffnen, [...]

Ausstellung: Philosophinnen von der Antike bis zur Gegenwart

Anlässlich des Internationalen Frauentags wird vom 1. bis 15. März in der Stadtverwaltung Eisenach, Markt 2 (Erdgeschoss) die Wanderausstellung „Philosophinnen. Von der Antike bis zur Gegenwart. Philosophiegeschichte aus weiblicher Sicht.“ gezeigt. Dazu lädt die städtische Gleichstellungsbeauftragte Ulrike Quentel gemeinsam mit dem Arbeitskreis Frauen ein. Auf 15 Tafeln werden Philosophinnen von der [...]

Top