Angebot für Entspannung und besseren Schlaf von Kids

Aumio-App ab sofort kostenfrei für DAK-versicherte Kinder in Eisenach

Bildquelle: fotolia: © Luis Louro

Die DAK-Gesundheit in Eisenach bietet Kindern ein neues Online-Angebot zur Förderung von Entspannung und besserem Schlaf. Die Aumio-App ist für DAK-Versicherte kostenfrei und kann Kinder im Alter von sechs bis zwölf Jahren mit meditativen Geschichten und Achtsamkeitsübungen dabei unterstützen, nach Stress und Aufregung wieder zu entspannen und abends leichter einzuschlafen.

Mehr als ein Drittel (36 Prozent) aller Schulkinder in Deutschland haben mindestens einmal pro Woche Schlafprobleme. Das ist das Ergebnis des aktuellen DAK-Präventionsradars. Vor allem in Familien mit niedrigem sozialem Status sind Schlafprobleme verbreitet: Hier schläft die Hälfte der Mädchen und Jungen nach eigener Aussage schlecht.

Die vielen Krisen in der Welt und der Blick auf eine unsichere Zukunft sind für viele Kinder und Jugendliche eine große Belastung. Mit unserem neuen Angebot wollen wir Kindern und ihren Eltern helfen, gesund zu bleiben. Entspannung und gesunder Schlaf sind hier sehr wichtig, so Antje Orthey, Chefin der DAK-Gesundheit in Eisenach. Als DAK-Gesundheit stehen wir an der Seite der Kinder und Eltern im Landkreis und lassen sie nicht allein.

Einschlafgeschichten und Meditationen helfen bei Schlafproblemen

Mit der Aumio-App haben DAK-Versicherte einen kostenfreien Zugang zu mehr als 400 Hörerlebnissen in Form von Meditationen, Traumklängen sowie Entspannungs- und Einschlafgeschichten. Wöchentlich kommen neue Inhalte hinzu. Die Kinder reisen als kleine Astronautinnen und Astronauten durch die Welt von Aumio. Sie lernen, wie sie nach Stresssituationen wieder zur Ruhe kommen können. Die kurzen Einschlafgeschichten und Meditationen sollen den Kindern dabei helfen, entspannter einzuschlafen. Außerdem erhalten sie Tipps zum Umgang mit Ungeduld, Angst, Trauer und Wut.

Die von der Zentralen Prüfstelle Prävention zertifizierte Aumio-App basiert auf wissenschaftlich fundierten Methoden, ist werbefrei, setzt auf eine geringe Bildschirmzeit, sammelt keine Daten und ist offline nutzbar. Sie steht zum Download im Apple-Store oder im Google-Play-Store bereit. Für die Nutzung von Aumio ist eine Registrierung in der App erforderlich. Hierzu wird lediglich die Versichertennummer des Kindes benötigt. Mit der Verwendung der Aumio-App können versicherte Kinder zudem zehn Bonuspunkte beim DAK AktivBonus Junior dazugewinnen.

Die DAK-Gesundheit ist mit 5,5 Millionen Versicherten die drittgrößte Krankenkasse Deutschlands und engagiert sich besonders für Kinder- und Jugendgesundheit.

Weitere Informationen: dak.de/aumio  

Anzeige
Anzeige