Anzeige

Corona-Impfungen in Thüringen: Impfungen in Thüringer Pflegeheimen, Impftermine in Impfstellen

Wir möchten Ihnen ab heute bis auf weiteres regelmäßig einige Angaben zu Corona-Impfungen in Thüringer Pflegeheimen (später auch in Impfstellen) sowie vergebenen Impfterminen senden. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir keine Angaben zu Impfungen in Thüringer Krankenhäusern machen können, weil diese ihr Personal selbst impfen.

Alle folgenden Angaben beziehen sich auf einen Stand Montag, 04.01.2021, 15 Uhr:

  • Gesamtzahl geimpfter Personen in Thüringer Pflegeheimen (Impfung durch mobile Impfteams): ca. 1.050
  • geplante Impfungen durch mobile Impfteams am 05.01.2021: insgesamt ca. 200 Personen in einem Pflegeheim im Unstrut-Hainich-Kreis und einem Pflegeheim in Weimar
  • Thüringer, für die individuelle Impftermine ab dem 13.01.2021 in Thüringer Impfstellen vereinbart wurden: ca. 11.000 Personen mit Erst- und Folgetermin.

Noch diese Zusatzinformation:
Durch einen Stromausfall am Morgen, bedingt durch ein defektes Mittelspannungskabel der Stadtwerke Weimar, war die Telefonnummer für die Vereinbarung von Impfterminen in den Thüringer Impfstellen, 03643/4950490, heute nur eingeschränkt erreichbar. Deshalb konnten über diese Hotline stündlich nur ca. 100-120 Termine vereinbart werden. Die vielen Thüringer, die es vergeblich versucht haben, bitten wir um Entschuldigung. Die Telefonnummer ist morgen wieder von 8 bis 16 Uhr erreichbar. Terminbuchungen über die Internetseite www.impfen-thueringen.desind nach jetzigem Stand wieder ab 08.01.2021 möglich. Das Terminmanagement erfolgt immer in Abhängigkeit von den verfügbaren Impfdosen für die mobilen Impfteams und Impfstellen.

Kassenärztliche Vereinigung Thüringen
Zum Hospitalgraben 8
99425 Weimar

Telefon: 03643 559-192

Anzeige
Top