Werbung

Ein Tag für Auszubildende auf dem Großen Hörselberg

Bildquelle: © Diako Thüringen gGmbH

Am vergangenen Montag folgten Auszubildende des ersten und dritten Lehrjahres einer Einladung auf den Großen Hörselberg. Anlass der Feierlichkeit waren der Start und erfolgreiche Abschluss der Ausbildung als Pflegefachkraft.

Nach dem Kennenlernen und dem Erfahrungsaustausch, folgte ein Vortrag von Thomas Ross, der für die Barmer GEK im Betrieblichen Gesundheitsmanagement tätig ist. „Du bist die Zukunft.“ Mit diesem Zitat startete der kleine Workshop zum Thema Identifikation, Zusammenarbeit und Prüfungsangst. Im Anschluss übergaben Geschäftsführer Sven Kost und Prokurist Karsten Stüber Präsente an alle Auszubildenden und hießen sie bei der Diako Thüringen willkommen.

Die Diako Thüringen freut sich über insgesamt 25 neue Auszubildende im Seniorenbereich.

Ein sicherer Arbeitsplatz wartet auf elf Auszubildende. Die Pflegefachkräfte, die ihre Ausbildung planmäßig zum 31. August 2020 abschlossen, erhielten bereits ihre Übernahmeverträge und somit eine sichere Zukunftsperspektive.

Sowohl die Seniorenheime, als auch die ambulanten Dienste freuen sich über die qualifizierte Verstärkung ihrer Teams.

Vor dem Hintergrund des zunehmenden Fachkräftemangels, setzt sich die Diako Thüringen im Besonderen für die Ausbildung von Pflegefachkräften ein und hält auch für die neue generalistische Ausbildung zahlreiche Plätze an den verschiedenen Standorten in Thüringen vor.

Werbung
Top