Eisenacher Rettungssportteam peilt Meisterschaftsmedaillen an

Eisenach/ Friedrichroda: Bereits vier Mal in Folge ist Jürgen Büchner Deutscher Vizemeister im Rettungsschwimmen geworden. Auch bei den diesjährigen Meisterschaften der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) peilt er in der Altersklasse 85 wieder Edelmetall an.

„Trotz des hohen Alters ist die Konkurrenz groß. Und stark. Aber wenn ich gesund bleibe, sollte eine Medaille drin sein“, sagt Jürgen selbstbewusst.

Auch in den Staffelwettbewerben haben die Eisenacher schon mehrfach das Treppchen einer Deutschen Meisterschaft bestiegen. Um an diese Erfolge anzuknüpfen, bereiteten sich die erfahrenen Rettungssportler in einem Trainingslager in Friedrichroda auf den Wettkampf vor. In vier anstrengenden Wassereinheiten wurde an Technik und Schnelligkeit gefeilt. Den Lohn der Mühe können sie hoffentlich am Himmelfahrtswochenende in Rheda-Wiedenbrück ernten.

Über die DLRG

Die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft e.V. (DLRG) ist mit über 1.900.000 Mitgliedern und Förderern die größte freiwillige Wasserrettungsorganisation der Welt. Auch in Eisenach werden die Schwimm- und Rettungsschwimmausbildungen ausschließlich von ehrenamtlichen Ausbildern geleitet. Infos und Spendenmöglichkeit unter: https://eisenach.dlrg.de/

Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft

Ortsgruppe Eisenach e.V.

Anzeige