Anzeige

Lockerungen der Corona-Regeln in der Stadtbibliothek

Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Die Stadtbibliothek Eisenach lockert ihre Corona-Regeln. Bis auf Weiteres werden die Zeitbeschränkung des Aufenthaltes, die Begrenzung auf 15 Besucher, die sich zeitgleich im Gebäude aufhalten können sowie die Beschränkung des Zutritts auf unbegleitete Kinder erst ab 12 Jahre aufgehoben.

Wer einen gültigen Bibliotheksausweis hat, kann also ohne Zeitbeschränkung die Bibliothek besuchen. Wer einen Arbeitsplatz in der Bibliothek nutzen möchte, möge sich bitte vorher per Email an bibliothek@eisenach.de anmelden. Die Pflicht zum Tragen einer Maske sowie das Einhalten der allgemeinen Abstands- und Hygieneregeln gilt weiterhin.

Die Stadtbibliothek weist darauf hin, dass ab sofort auch die normalen Mahnfristen wieder gelten. Da die Medienrückgabe jederzeit möglich ist, werden ab sofort wieder Säumnisgebühren laut Satzung erhoben.

Anzeige
Top