Anzeige

SOLEWELT schließt vorübergehend Bad und Sauna

Bildquelle: © Foto Göpel, Eisenach
SOLEWELT Bad Salzungen

Laut Beschluss des Thüringer Landtags vom Dienstag müssen ab 25. November 2021 Schwimmbäder und Saunen schließen. Fitness-Mitglieder, welche geimpft oder genesen sind, können weiterhin unter 2G-Plus-Bestimmungen trainieren. Für ärztliche Verordnungen wie Rezepte und Reha-Kurse an Land gilt weiterhin 3G.

Ab Donnerstag sind das SOLE Aktivbad, das SOLE Saunaland sowie das SO LEcker Bistro der SOLEWELT geschlossen. Nur Reha-Kurse an Land und Heilmittelverordnungen werden weitergeführt. Fitness-Mitglieder, die geimpft oder genesen sind, haben die Möglichkeit, tagesaktuell getestet, zu trainieren (2G-Plus-Regelung). Schnelltests hierfür können vor Ort erworben werden.

Die Dezember-Ausgabe „SOLEWELT informiert“, welche am Samstag mit dem „Wochenspiegel“ verteilt wird, verliert somit ihre Gültigkeit.

Der aktuelle Landtagesbeschluss gilt vorerst bis zum 21. Dezember 2021.

Anzeige
Anzeige
Top