Anzeige

ThSV Eisenach empfiehlt Möglichkeit der Sofortimpfung

Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Handball-Zweitbundesligist ThSV Eisenach weist auf die von ihm unterstützte Möglichkeit der Sofort-Impfung gegen das Corona-Virus für Personen ab dem 18. Lebensjahr mit dem Einmal-Impfstoff von Johnson & Johnson am Donnerstag, 21.10.2021 von 15.00 bis 18.00 Uhr im Foyer der Werner-Aßmann-Halle hin.  Diese ist ohne Voranmeldung möglich.

Die Versichertenkarte und (wenn vorhanden) der Impfausweis sind mitzubringen. Zu den Heimspielen des ThSV Eisenach, das nächste findet am Samstag, 23.10.2021 um 19.30 Uhr gegen den HC Empor Rostock statt, gilt die 3 G-Regel (genesen, geimpft, getestet).

Am Spieltag wird es wieder ein Corona-Schnelltest-Zentrum der Johanniter im Wartburgstadion geben. Zum Sonderpreis von 10 € kann hier ein Schnelltest vollzogen werden. Für Kinder und Jugendliche von 7 bis 17 Jahren ist dieser kostenfrei. Für Geimpfte entfällt das natürlich!

Th. Levknecht 

Anzeige
Top