Werbung

ThSV Eisenach spielt am Samstag vor Zuschauern

Bildquelle: © Frank Arnold • sportfotoseisenach / ThSV Eisenach
Willy Weyhrauch, hier am vergangenen Samstag beim 36:26-Auswärtssieg des ThSV Eisenach in Fürstenfeldbruck, und seine Tramkollegen freuen sich, am Samstag in der heimischen Werner-Aßmann-Halle vor Zuschauern spielen zu können.

Wichtige Informationen zum Ticket-Erwerb und Verhaltensregeln

Freudige Kunde für Handball-Zweitbundesligist ThSV Eisenach. Er kann voraussichtlich alle Heimspiele der Saison vor 500 Zuschauern bestreiten. Tickets werden vorrangig Sponsoren und bisherigen Dauerkarten-Inhabern als Dauerkarten angeboten. Für das Heimspiel am Samstag, 10.10.2020 um 19.30 Uhr gegen den TuS Nettelstedt-Lübbecke stehen zusätzlich 200 Tagestickets zur Verfügung. Bei allen weiteren Heimspielen wird hierbei anhand der Corona-Zahlen in der Region entschieden. Alle Tickets sind im Vorverkauf zu erwerben (siehe weitere Informationen). Eine Abendkasse wird es nicht geben.

Derzeit werden von den Mitarbeitern der Geschäftsstelle der ThSV-Marketing GmbH die bisherigen Dauerkarten-Inhaber kontaktiert. Diese können ihre Dauerkarten am Donnerstag, 08.10.2020 von 15.00 bis 17.00 Uhr sowie am Freitag, 09.10.2020 von 09.00 bis 12.00 und 14.00 bis 17.00 Uhr in der ThSV-Geschäftsstelle käuflich erwerben. Wem das Abholen in der ThSV-Geschäftsstelle nicht möglich ist, der kann am Spieltag ab 17.00 Uhr seine Dauerkarte an einer Abholkasse in Empfang nehmen. Hier wird um Geduld gebeten! Bisherige Dauerkarten-Inhaber, die noch nicht kontaktiert wurden und Interesse an einer neuen Dauerkarte haben, melden sich bitte telefonisch unter 03691/72360 oder 82800. Neue Dauerkarten-Interessenten werden auf einer Warteliste notiert.

Tagestickets für das Heimspiel gegen den TuS Nettelstedt-Lübbecke sind ab Donnerstag, 08.10.2020 ab 15.00 Uhr online über die Homepage des ThSV Eisenach www.thsv-eisenach.de (Ticketshop) oder direkt über den Anbieter www.etix.de erhältlich. Wer hierzu keine Möglichkeit hat, der kann ein Tagesticket in der Geschäftsstelle der ThSV-Marketing GmbH am Donnerstag, 08.10.2020 von 15.00 bis 17.00 Uhr sowie m Freitag, 09.10.2020 von 09.00 bis 12.00 und von 14.00 bis 17.00 Uhr käuflich erwerben. Alle Tickets müssen personalisiert werden. Beim online-Erwerb erfolgt das automatisch. Beim Kauf in der ThSV-Geschäftsstelle ist ein Hygiene-Nachverfolgungsformular auszufüllen und am Spieltag mitzubringen. Am Spieltag werden stichpunktartig Kontrollen durchgeführt, Eintrittskarte und Personalausweis sind deshalb gemeinsam bereitzuhalten.

Nach Abwägen vieler Umstände haben sich die Verantwortlichen entschieden, einen Ticket-Einheitspreis für diese Saison zu nehmen. Für die Umsetzung des Hygienekonzeptes wird es Verschiebungen bei den Plätzen geben. Der Dauerkarten-Inhaber wird nicht immer den gewünschten Platz bekommen können. Erwachsene zahlen in dieser Saison je Ticket 18,00 €, ermäßigt 14 € (Kinder und Jugendliche von 0 bis 17 Jahren, sowie Schüler, Studenten und Auszubildende mit entsprechendem Ausweis), Menschen mit Handicap (Rollstuhlfahrer) zahlen 18,00 €, die Begleitperson erhält freien Eintritt. Diese Tickets sind ausschließlich im Vorverkauf in der ThSV-Geschäftsstelle erhältlich!

Der ThSV Eisenach weist eindringlich darauf hin, im gesamten Hallenbereich besteht die Pflicht zum Tragen eines Mund- und Nasenschutzes. Personen mit einer Befreiung vom Mund- und Nasenschutz können leider nicht zu Sportveranstaltungen des ThSV Eisenach in die Werner-Aßmann-Halle kommen, Speisen und Getränke werden ausschließlich vor der Halle angeboten und können auch nur vor der Halle verzehrt werden. Das Foyer ist kein Aufenthaltsort, dient nur zum Durchlauf und für die Toilettenbenutzung. Der in Corona-Zeiten erforderliche Abstand ist auch im Außenbereich einzuhalten! Das farblich gekennzeichnete Einbahnstraßen-System ist verbindlich einzuhalten. Den Weisungen des Ordnungspersonals ist unbedingt zu folgen.

Der ThSV Eisenach hofft, dass sich alle Zuschauer an die in diesen Zeiten notwendigen Hygienevorschriften halten und dass es dennoch ein für alle erfolgreicher Handballabend im Thüringer Handballtempel wird.

Th. Levknecht

Werbung
Top