Anzeige

Wartburgkreis eröffnet zwei weitere Bürgerteststellen in Eisenach und Bad Salzungen

Der Wartburgkreis eröffnet in Eisenach und Bad Salzungen zwei weitere Bürgerteststellen.

An diesen Teststellen können neben Schnelltests auch PCR-Tests durchgeführt werden. Für die Betreuung der beiden Teststellen konnte der Wartburgkreis die Kreisverbände des DRK Bad Salzungen und Eisenach beauftragen.

Getestet wird ab morgen, 23. März in Bad Salzungen, auf dem Parkplatz des Landratsamtes „An der Schanzhohle“ in einem Container. Dieser ist wöchentlich dienstags von 9 bis 12 Uhr und donnerstags von 16 – 19 Uhr geöffnet. Es werden PoC-Antigen-Tests sowie bei Personen mit einem positiven Schnelltest auch direkt im Anschluss ein PCR-Test durchgeführt.

In Eisenach öffnet die Bürgerstestelle ab Mittwoch, 24. März in der Alexanderstraße 3-11. Getestet wird dort wöchentlich mittwochs von 13 bis 16 Uhr. Auch in der Eisenacher Teststelle werden PoC-Antigen-Tests sowie nach einem positiven Schnelltest auch PCR-Tests vorgenommen.

Getestet wird in den Bürgerteststellen des Landratsamtes in Eisenach und Bad Salzungen ohne vorherige Anmeldung.

Derzeit sind 32 Teststellen in 18 Orten, über die gesamte Fläche des Landkreises verteilt, für Bürger und Bürgerinnen erreichbar. Jeder Bürger hat auf einen kostenlosen Schnelltest pro Woche Anspruch. Getestet werden nur Personen ohne Erkältungssymptome. Mitzubringen ist der Personalausweis, es gelten die üblichen Hygieneregeln mit Maskenpflicht und Mindestabstand. Personen mit Symptomen suchen bitte die Infektionssprechstunde ihres Hausarztes auf.

Unter www.wartburgkreis.de im Bereich „Informationen zum Coronavirus“ ist eine Übersicht mit allen Orten, Teststellen und Kontaktinformationen sowie den jeweiligen Öffnungszeiten zu finden.

Anzeige
Anzeige
Top