Anzeige

«All around the blues» in Kirche zu Hörschel

«All around the blues» heißt es am Sonntag, dem 26. Juni 2005 um 20.00 Uhr in der Kirche zu Hörschel.

«Good News» mit Dieter Gasde und Hendrik Kleditz werden dann Blues vom Feinsten zu Gehör bringen. Die beiden sind keine Unbekannten in dieser Kirche. Bereits 1999 begeisterten sie dort ein zahlreiches Publikum.
Karten zum Preis von 8 € (ermäßigt 6 €) sind an der Abendkasse erhältlich.
Nach Hörschel kann man auch mit der Bahn fahren. Abfahrt in Eisenach 19.07 Uhr – Ankunft 19.16 Uhr. Zurück geht es dann wieder 21.34 Uhr (Ankunft 21.44 Uhr in Eisenach) oder 23.17 Uhr (Ankunft in Eisenach 23.28 Uhr).

Good News – das sind Dieter Gasde (Gesang, Mundharmonika, Saxophon, Querflöte, Waschbrett u.v.a. diverse Instrumente) und Hendrik Kleditz (Gitarre, Gesang) aus Eisenach/Thüringen. Sie trafen sich 1989 zu den Friedensgebeten zur Zeit der «Wende“ in der Eisenacher Georgenkirche. Spielten sie damals Friedenslieder und christliche Songs, so entdeckten sie doch recht bald die gemeinsame Liebe zum Blues. Seitdem touren sie als Bluesduo durchs Land. Ob auf Festivals vor mehreren tausend Zuhöhrern oder im Jazzklub – «Good News» schafft es immer wieder, durch seine frische und virtuose Musikalität zu begeistern. Auftritte in ganz Deutschland, Schweiz und Kroatien zeugen davon.

Dieter Gasde, Jahrg.52, gründete 1974 die Thüringer Bluesband «Travelling Blues» und leitete sie über 20 Jahre. In dieser Zeit spielte er vorübergehend auch bei der Folkbluesband von Stephan Diestelmann, sang bei der Jazz/Funk – Band «Prima Klima“ und im Alexander Blume – Quartett. Mit dem Chanson -und Liedermacherpreis wurde er 1986 zusammen mit dem Liedermacher Christoph Neumann als Duo „Bluesong“ ausgezeichnet. Seit 1998 ist er einer der Gastsolisten im Thomas Stelzer -Trio und den »T.St.’s BLOODY RHYTHM FINGERS” aus Dresden.

Hendrik Kleditz, Jahrg. 62, hatte 1976 seine erste Band bei der Evangelischen Kirche , war 1982 Mitglied der Folk-Band „New Joy“ und gründete 1992 die Thüringer Rockband [dræi:].
Die Musik von Good News ist ein Mix aus Blues ,Soul, Funk und Swing. Der volle Sound der akustischen Gitarre in Verbindung mit einer Vielzahl von Instrumenten lässt vergessen, dass nur zwei Mann auf der Bühne sind. Im Programm haben sie Songs von Snooks Eaglin, Herbie Hancock, Washboard Sam, Jesse Fuller, Eric Clapton, Big Bill Broonzy, T.Bone Walker u.v.a., aber auch eigene Kompositionen.

Alles ist »handgemacht” und das Programm ist gespickt mit vielen originellen Einfällen.

Anzeige
Top