Werbung

Bibelfliesen im Diakonischen Bildungsinstitut Johannes Falk

Diese Fragen stellten sich wohl auch die Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus dem 2. Ausbildungsjahr zum Heilerziehungspfleger und die zehn Schülerinnen und Schüler der Werkstufe des Förderzentrums aus dem Diako Diakonie-Verbund Eisenach.

Nun ist das Geheimnis gelüftet und vom 29.08. bis 02.09. wurde in der Thälmannstrasse 90 in Eisenach intensiv gearbeitet. Unter der fachlichen Anleitung von Sibylle Mania (Künstlerin aus Weimar) und Christine Baum (pädagogische Mitarbeiterin im DBI) arbeiten die Teilnehmer mit biblischen Texten. Ihre Gedanken, Erfahrungen und Bilder setzen sie künstlerisch um.
Gemeinsam gestalten sie aus Ton 20 Relief-Kacheln, die dann in Form eines Wandbildes ausgestellt werden und auch der interessierten Öffentlichkeit zugänglich sein werden.

Werbung
Top