Werbung

Evangelische Gottesdienste in Eisenacher Kirchen und im Wartburgradio

Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Die Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Eisenach lädt jeweils sonn- und feiertags um 10 Uhr zu einem Gottesdienst in die Georgenkirche ein. Dieser Gottesdienst wird live im Wartburg-Radio 96,5 übertragen und dort immer montags um 10 Uhr noch einmal wiederholt. Die Erfahrungen der letzten Wochen haben gezeigt, dass die bei Einhaltung der Abstandsregeln in der Georgenkirche zur Verfügung stehenden Plätze ausreichen. Daher findet um 11 Uhr kein weiterer Gottesdienst mehr in der Georgenkirche statt.

Um 10.30 Uhr wird zu Gottesdiensten in die Annen-, die Nikolai- und die Paul-Gerhardt-Kirche eingeladen.

Die Gottesdienste in der Johanneskirche finden entsprechend dem bereits im „Eisenacher Kirchenblatt“ veröffentlichen Gottesdienst-Plan jeweils 14tägig um 9 Uhr statt.

Im Werner-Sylten-Haus wird im 14-Tage-Rhythmus um 14.30 Uhr ein Gottesdienst gefeiert.

Wichtig bleibt weiterhin die Einhaltung der geltenden Hygienevorschriften zum Schutz vor Infektionen. Die Gottesdienste finden verkürzt und ohne Gemeindegesang statt. Die Gottesdienst-Besucher tragen einen Mund-Nase-Schutz. Wer Erkältungssymptome hat, soll zu Hause bleiben und bspw. den Gottesdienst im Wartburgradio verfolgen.

Am kommenden Donnerstag, 11.6.20, wird der Gemeindekirchenrat der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde Eisenach erneut darüber beraten, was bei Gottesdiensten und Veranstaltungen in den Kirchen und Räumlichkeiten der Kirchengemeinde zu beachten ist.

Die Georgenkirche steht Besuchern zu den bekannten Öffnungszeiten, täglich von 10-12.30 Uhr und 14-17 Uhr offen. Auch hier müssen die Regeln des Infektionsschutzes eingehalten werden. Der Mund-Nase-Schutz ist zu tragen.

Das Stadtkirchenamt bietet dienstags, 10-12 Uhr und donnerstags 15-17 Uhr Sprechzeiten an. Auch hier ist für Besucher das Tragen eines Mund-Nase-Schutzes erforderlich.

Für weitere Informationen: www.kirchenkreis-eisenach.de

Werbung
Top