Eisenach Online

Werbung

Ewigkeitssonntag

Am kommenden Sonntag, 26. 11. 2017, begeht die Evangelisch-Lutherische Kirche den Ewigkeits- oder Totensonntag.

An diesem Sonntag wird in den Gottesdiensten in den Eisenacher Kirchen und in einer Andacht auf dem Friedhof in Eisenach an die Verstorbenen des zurückliegenden Jahres erinnert. Zum Gedenken und Gebet werden in den Kirchen die Namen der Verstorbenen aus den jeweiligen Gemeindebezirken verlesen und für jede und jeden wird eine Kerze angezündet. Die Angehörigen werden dazu herzlich eingeladen.

Überall wird aber auch der Verstorbenen gedacht, deren Namen nicht genannt werden. – In den Gottesdiensten und ebenso in der Andacht um 14 Uhr auf dem Friedhof kommt die Hoffnung der Christen zur Sprache, dass der Tod nicht das letzte Wort hat, sondern Gott, der die Menschen auffängt in seiner Ewigkeit.

Andrea T. | | Quelle:

Werbung

Die Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft und sofern sie unseren Richtlinien entsprechen, freigegeben.

Datenschutz
Top