Werbung

Kronleuchter im September fertig

Am Dienstag 24. Juli, wurde durch Gustav Bergemann (MdL) in der St.-Ulrich-Kirche zu Neukirchen einen Lottomittelbescheid über 3000,00 € an die Kirchgemeinde übergeben.

Mit den Mitteln soll der Kronleuchter der Kirche restauriert werden. Nachdem in den letzten Jahren die Kirche Stück für Stück saniert wurde und wird, ist nun der Kronleuchter an der Reihe.

Durch Umwelteinflüsse in den letzten Jahrzehnten ist er stark korrodiert und muss nun aufgearbeitet werden, dabei soll er auch neu elektrifiziert werden, so dass er dann wieder im doppelten Sinn strahlen kann. 5500 Euro wird die Maßnahme kosten. Die Lottomittel wurden von der Staatskanzlei zur Verfügung gestellt.

Im September soll die Sanierung des Kronleuchters fertig sein. Auch das Fenster soll noch in diesem Jahr fertig werden, dafür werden noch Sponsoren gesucht.

Werbung
Werbung
Top