Eisenach Online – Aktuelle Nachrichten

Neue Oberin gewählt

Die neue Oberin der Diakonissenhaus-Stiftung Eisenach heißt Schwester Annegret Bachmann. Sie wurde vorgestern gewählt und wird am 31. Januar 2016 in ihren Dienst eingesegnet. Am selben Tag wird die derzeitige Oberin Pfarrerin Gabriele Phieler verabschiedet und in den Ruhestand treten.

Annegret Bachmann ist seit 1991 dem Diakonissenmutterhaus verbunden, zuerst im Diakonischen Jahr und danach in der Krankenpflegeausbildung. Ihr Weg als Diakonisse begann im Jahr 2000 mit dem Noviziat, 2005 wurde sie zur Diakonisse eingesegnet. Die 40-Jährige wird mit Dienstbeginn die Verantwortung im Vorstand der Diakonissenhaus-Stiftung übernehmen sowie die Leitung der geistlichen Schwestern- und Bruderschaften. Ihre hauptsächliche Aufgabe besteht darin, das geistliche Leben im Mutterhaus zu stärken, so dass das Mutterhaus auch künftig das geistlich-diakonische Zentrum der Diako bleibt. Sie wird die Verbindung zum sozialen Unternehmen Diako halten und dort Menschen begleiten, ebenso zur Kirchengemeinde und dem Nikolaizentrum.

Andrea T. | | Quelle:

Was denkst du?

000000
Werbung

Durch den Klick auf Disqus Kommentare laden stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu. Danach wird das Kommentarsystem Disqus geladen. Disqus ist ein Service von Disqus Inc., San Francisco, USA.

Top