Anzeige

Sommerkonzert mit Spitzenmusikern, Dominique Horwitz und Meisterköchen am 5./6. Juli

Sommerkonzert mit Spitzenmusikern und Dominique Horwitz
Menü mit dem Slow Barbecue Team von Harald Mohr
Gäste aus ganz Deutschland schätzen musikalische Avantgarde und
bekannte Meisterwerke

Am kommenden Wochenende (5./6. Juli) wird zum 3. Sommerkonzert im
Kloster Volkenroda eingeladen. Unter dem Motto «Sagen, Mythen,
Legenden» sind Musiker aus deutschen Spitzenorchestern sowie
Schauspieler Dominique Horwitz zu Gast. Zum Programm gehören ein
Kammer-, ein Familien- und ein Nachtkonzert sowie ein
Konzert-Gottesdienst. Außerdem werden die Spiele der
Fußball-Weltmeisterschaft live auf Großbildleinwand übertragen, und
es gibt ein Menü des preisgekrönten Slow Barbecue Teams von Harald Mohr.
Die Besucher kommen aus ganz Deutschland, Übernachtungs-Möglichkeiten
sind ausgebucht.

Die Konzertreihe entstand vor drei Jahren durch eine Initiative
Erfurter Bürger und der beteiligten Musiker mit dem Kloster Volkenroda
und der ökumenischen Jesus-Bruderschaft. «Traditionell ging von Klöstern
oft kulturell Wegweisendes aus. Mit den Sommerkonzerten haben wir es
innerhalb kurzer Zeit geschafft, eine neue und inspirierende
Veranstaltungsreihe zu etablieren, abgestimmt auf die einzigartige
Architektur zwischen Romanik und Moderne. Dankbar genieße ich jedes Jahr
die anregende Mischung von Kunst und Geist, die vom Engagement vieler
Freunde und Mitstreiter lebt», sagt Klosterpfarrer Albrecht Schödl.
«Indem wir musikalische Avantgarde mit bekannten Meisterwerken
kombinieren und das Programm moderierend erklären, erreichen wir ein
überregionales Publikum. Die Nachfrage ist größer denn je. Neben dem
Musikgenuss sollen Gäste und Mitwirkende bei vorzüglicher Verköstigung
miteinander ins Gespräch kommen und ein unbeschwertes Sommerfest
erleben», so Schödl.

Das Kunstwochenende beginnt am Samstag um 14 Uhr mit einer
Podiumsdiskussion zum Thema «Das Heilige eines Raumes» mit Meinhard
von Gerkan, dem Architekten des Christus-Pavillons. Um 16 Uhr folgt ein
Kammerkonzert mit Werken von Claude Debussy, Robert Schumann, Ernest
Chausson, Antonio Vivaldi, David Volker Kirchner, Christoph Willibald
Gluck und Baden Powell. Solist ist Sebastian Breuninger, Erster
Konzertmeister des Gewandhausorchesters Leipzig. Um 18 Uhr wird zum
festlichen Büfett mit Köstlichkeiten vom Grill eingeladen, das Menü
serviert das preisgekrönte Slow Barbecue Team von Harald Mohr. Die
WM-Spiele werden live übertragen. Zum Nachtkonzert ab 21 Uhr erklingt
Musik zu William Shakespeares «Ein Sommernachtstraum» von Felix
Mendelssohn Bartholdy mit Schauspieler Dominique Horwitz als Sprecher.

Ein Musikgottesdienst mit Harfe beginnt am Sonntag um 10 Uhr in der
Klosterkirche. Um 11.30 Uhr folgt ein Familienkonzert, geeignet für
Kinder ab sechs Jahren. Zu hören ist Richard Strauß’ sinfonische
Dichtung «Till Eulenspiegels lustige Streiche» als kammermusikalische
Bearbeitung, auch hier spricht Dominique Horwitz. Kinder und Jugendliche
sind an dem Wochenende außerdem auf Schulbauernhof und Spielplatz sowie
zu einem Musikworkshop eingeladen.

Anzeige
Top