Anzeige

Themenjahr «Reformation und Musik»

Zum Themenjahr «Reformation und Musik» findet im Rahmen der 15. Eisenacher Telemann-Tage am Montag, den 9. Juli 2012 um 19.30 Uhr in der Georgenkirche ein Vortrag statt: «Das gottesdienstliche Leben in Eisenach zur Zeit von Johann Sebastian Bach und Georg Philipp Telemann».

Inhaltliche Stichworte werden sein: Die Vorstellung der Gottesdienstordnungen – Kirchen in Eisenach und die dortigen Gottesdienste – Trauungen, Taufen und Beerdigungen – Das Predigerseminar im Dominikanerkloster – Neubau und Einweihung der Kreuzkirche – Kirchenordnungen (Agenden) und Gesangbücher – Die Musik im Gottesdienst, die Organisten, Stadtpfeiffer und die Hofkapelle sowie die Kantaten von Telemann für die Georgenkirche.

Der Vortrag ist auch eine Einführung für den 197. Kantatengottesdienst am 2. September 2012 in der Georgenkirche zu Eisenach.

Im Themenjahr «Reformation und Musik» wird er in Anlehnung an die Gottesdienstordnung von 1664 gestaltet. Sie galt in Eisenach auch zur Zeit von Johann Sebastian Bach und Georg Philipp Telemann. Referent ist Superintendent i.R. Wolfgang Robscheit.

Im Juli finden die letzten Veranstaltungen im gewohnten Rahmen der Georgenkirche statt. Anfang August wird der Alttarraum wegen der Sanierung für mehrere Monate geschlossen. Gottesdienste, Konzerte und alle weiteren Veranstaltungen finden dann im Kirchenschiff ohne den Altarraum statt.

Anzeige
Top