Eisenach Online – Aktuelle Nachrichten
Werbung

Wieder Marktkonzerte in der Georgenkirche

Vom 1. Juli bis zum 30. August werden auch in diesem Jahr wieder tägliche «Marktkonzerte» in der Eisenacher Georgenkirche stattfinden. Außer am Sonntag werden dann in der Zeit von 11 bis 11.30 Uhr Orgelkonzerte gegeben.
Vorrangig wirken Musikstudenten der Musikhochschulen Weimar und Nürnberg mit, aber auch «gestandene» Organisten, z.B. aus Tübingen und Offenbach, haben sich zu Konzerten bereit erklärt. Honorare werden übrigens nicht gezahlt, allen Mitwirkenden ist es eine Ehre, in Johann Sebastian Bachs Taufkirche Orgel spielen zu dürfen.
Zum Auftakt Dienstag konzertierte Andrea Malzahn aus Weimar. Sie hat schon im vergangenen Jahr in Eisenach gastiert und freute sich bereits, wieder an der Schuke-Orgel spielen zu können.
Unterstützt wird die Initiative von der Georgen-Kirchgemeinde, dem Hotel «Thüringer Hof» und der Eisenacher Tourismus GmbH. Im letzten Jahr wurden die Marktkonzerte übrigens von immerhin zirka 1.000 Gästen besucht.
Der Eintritt zu den Konzerten ist frei, allerdings wird am Ausgang eine Spende zugunsten der Veranstaltungsreihe erbeten.

Rainer Beichler | | Quelle:

Was denkst du?

000000
Werbung
Top