Anzeige

1. Runde der Creuzburger Zukunftsgespräche

Zur «Halbzeit» ihrer Amtszeit hatten die Creuzburger SPD- Stadträte Ralf Pollmeier, Lutz Kromke und Thomas Steinhardt zu einem Bürgergespräch eingeladen.

Die SPD-Stadträte wollten so mit den Bürgerinnen und Bürgern direkt ins Gespräch kommen um deren Meinungen und Vorstellungen hinsichtlich der Zukunft ihrer Stadt zu erfahren.

Außerdem gaben Pollmeier, Kromke und Steinhardt einen Überblick über ihre geleistete Arbeit im Stadtrat von Creuzburg seit dem 1.Juli 2009.

So äußerten sich die anwesenden Bürgerinnen und Bürger kritisch über die finanzielle Situation ihrer Stadt. Auch fühlen sie sich immer höheren finanziellen Belastungen, wie durch Straßenausbaubeiträge ausgesetzt.
Als Weitere Themen kamen das Einzelhandelskonzept ihrer Stadt, der Schulstandort, die unerträglich gestiegene Verkehrsbelastung, sowie die Belastungen für den Erhalt der Creuzburg kritisch zur Diskussion.

Die SPD Stadträte nahmen die engagierten Meinungen und Kritiken der anwesenden Bürgerinnen und Bürger interessiert auf. Zu den einzelnen Themen und Fragen gab es konkrete Antworten und Erläuterungen von Seiten der SPD- Stadträte.

Ein erfreulicher Höhepunkt des Abends war die Bereitschaft eines anwesenden Bürgers sich in der SPD Creuzburgs als neues Mitglied zu engagieren.

Ralf Pollmeier appellierte zum Abschluss, dass ein erfolgreiches Gestalten der Zukunft für Creuzburg vom Engagement aller Bürgerinnen und Bürger abhängig ist. Dafür wird es in auch weitere Gespräche dieser Art geben.

Anzeige
Anzeige
Top