Werbung

14. ZfdP Bundesschau „Deutsches-Pferd“ im Hauptgestüt Altefeld

Mit einer Premiere der besonderen Art wartet der Zuchtverband für deutsche Pferde in diesem Jahr im 1913 gegründeten Hauptgestüt Altefeld auf. Denn am Sonntag, dem 18. September 2011 werden bei der ZfdP Bundesschau „Deutsches-Pferd“ erstmals auch „Kleines Deutsches Reitpferd“ und „Deutsches Reitpony“ zu sehen sein.

Es werden aus allen Teilen Deutschlands und sogar aus dem benachbarten Ausland Teilnehmer erwartet.
Drei- und vierjährige Stuten bestreiten die ZfdP Bundesstutenschau, danach wird ein Reitpferdechampionat und eine Eignungsprüfung ausgetragen.

Die Bundesschau „Deutsches Pferd“ übt jedes Jahr eine große Anziehungskraft für Züchter und Pferdefreunde aus und das ansprechende Umfeld am historischen Waldstall lässt die Zuchtschau zu einem Erlebnis werden.

Umrahmt wird die Bundesschau „Deutsches-Pferd“ durch ein buntes Angebot rund um das Pferd mit Kunst und Handwerk. In Ständen und Zelten wartet die Gastronomie mit kulinarischen Köstlichkeiten aus der Region auf.

Die ZfdP-Bundesschau beginnt um 9.30 Uhr am Reitplatz vor dem Waldstall in Altefeld (Werra-Meißner-Kreis), der Eintritt ist frei.

Werbung
Werbung
Top