Anzeige

16. KinderKulturNacht: Oberbürgermeisterin und Ministerpräsident feierten mit den Kindern

Bildquelle: © Ulrike Müller/Stadt Eisenach
Zahlreiche Familien füllen den Eisenacher Marktplatz.

Hunderte Familien unterwegs in der Stadt

Hunderte Familien füllten den Eisenacher Marktplatz und die Innenstadt. Um 18 Uhr eröffnete Ministerpräsident Bodo Ramelow, Oberbürgermeisterin Katja Wolf und Bildungsdezernent Ingo Wachtmeister die KinderKulturNacht kindgerecht auf der Bühne.

Ich freue mich riesig, die KinderKulturNacht mit Euch zu feiern, sagte Oberbürgermeisterin Katja Wolf.

Sie dankte Kinderbürgermeisterin Annette Backhaus, die die Organisation in nur kurzer Vorbereitungszeit gestemmt hatte.

Seid neugierig, was euch der Karpfen in Eisenach alles zeigt, forderte Ministerpräsident Bodo Ramelow die Kinder auf, dem diesjährigen Motto-Tier auf die Spur zu kommen.

Fast 60 Angebote stehen für die Kinder und ihre Familien auf dem Programm. Die Aufführungen auf der Hauptbühne auf dem Marktplatz kommen noch hinzu. So dankte Bildungsdezernent Ingo Wachtmeistern auch allen, die die diesjährige KinderKulturNacht möglich gemacht hatten.

Bildquelle: © Ulrike Müller/Stadt Eisenach
Siegerin Malwettbewerb: Paulina Müller hat den Malwettbewerb gewonnen. Ihr Bild eines Karpfen ist das offizielle Logo der KinderKulturNacht 2021. Ministerpräsident Bodo Ramelow und Oberbürgermeisterin Katja Wolf (beide rechts im Bild) gratulieren.

Bühnenshow mit Tanz und Akrobatik
Gemeinsam mit der Stadtspitze überreichte der prominente Besuch den Kindern, deren Bilder beim Malwettbewerb ausgezeichnet wurden, T-Shirts mit ihren Kunstwerken. Siegerin Paulina Müller bekam den lautesten Applaus. Insgesamt hatten mehr als 400 Kinder ihre Zeichnungen eingesandt. Als Sponsorin wurde Dr. Angelika Beyer geehrt. Sie unterstützt die Eisenacher KinderKulturNacht seit vielen Jahren. Die Firma Bardusch aus Eisenach übergab anlässlich ihres 150-jährigen Bestehens eine Spende in Höhe von 1.500 Euro. Ein Vertreter der Deutschen Bank überreichte einen symbolischen Scheck über 800 Euro.

Anschließend eröffneten die Tanzmäuse des Tanzvereins Eisenach die akrobatische Bühnenshow. Um 22 Uhr gab es ein Abschlussfeuerwerk auf dem Platz vor der Post. Die KinderKulturNacht wurde in diesem Jahr mit einem umfangreichen Hygienekonzept durchgeführt, das mit dem Gesundheitsamt des Wartburgkreises abgestimmt wurde.

Bildquelle: © Ulrike Müller/Stadt Eisenach
Die Tanzmäuse des Tanzvereins Eisenach eröffnen die akrobatische Bühnenshow.

 

Anzeige
Anzeige
Top