Anzeige

21. Eisenacher Weihnachtsstrauß-Aktion startet

Bildquelle: fotolia.com : © Sandra Cunningham

Trotz Corona und den damit verbundenen Einschränkungen findet auch in diesem Jahr bereits zum 21. Mal die Eisenacher Weihnachtsstrauß-Aktion statt. Diese wird am Dienstag, 23. November, gestartet. In verschiedenen Eisenacher Geschäften werden Weihnachtssträuße mit Wunschzetteln von Kindern aufgestellt. Diese Aktion soll Kindern, die viele ihrer Wünsche nicht erfüllt bekommen können, eine
Freude bereiten.

Auf den Zetteln stehen jeweils der Vorname, das Alter und der Wunsch des Kindes. Eisenacher Bürger*innen haben so die Möglichkeit, die Kinder direkt zu beschenken. Wer zum Weihnachtsfest also einem Kind seinen Wunsch erfüllen möchte, kann an den Weihnachtssträußen in fünf Einrichtungen der Stadt einen Wunschzettel abholen.

Das gewünschte Geschenk kann – bitte wenn irgendwie möglich bis spätestens 8. Dezember in den jeweiligen Geschäften, im Bürgerbüro oder auch im Büro der Kinderbeauftragten Annette Backhaus im Verwaltungsgebäude Markt 22, Erdgeschoss rechts, abgegeben werden. Wichtig dabei ist, das Wunschkärtchen wieder an das Geschenk zu hängen und die mit einem dicken Filzstift geschriebene Nummer zur Sicherheit auf das Geschenk schreiben. Dies ist für die spätere Zuordnung entscheidend. Die „Wunschzettel-Weihnachtsstrauß-Aktion“ unterstützen dieses Jahr wieder Gewerbetreibende, die Service-Clubs, aber auch viele Privatpersonen.

Die Weihnachtssträuße mit den Wunschzetteln von Eisenacher Kindern aus finanziell schwachen Familien sind ab dem 23. November in folgenden Geschäften bzw. Einrichtungen aufgestellt:
• Kaufhaus Schwager (Erdgeschoss) am Johannisplatz
• Spielwaren Crowson & Crowson am Karlsplatz
• Deutsche Bank am Karlsplatz
• Fitness Arena an der Karlskuppe
• Stadt-Apotheke in der Karlstraße

Außerdem beteiligen sich seit vielen Jahren die Mitarbeiter*innen der Firmen Bosch (mit mehr als 100 Zetteln) in Größenordnungen. Ebenso beteiligen sich schon seit mehreren Jahren die Mitarbeiter*innen der Wartburg-Sparkasse.

Die Stadtverwaltung Eisenach dankt allen, die Wünsche der Kinder erfüllen, für ihre Unterstützung!

Anzeige
Top