Eisenach Online – Aktuelle Nachrichten
Werbung
Bildquelle: © Stadt Eisenach
Vordere Reihe: Thea Liebig, Sophia Theresa Schack, Ariadne Bresagk, Oberbrügermeisterin Katja Wolf, Vanessa Pruss, Leon Leander Laudenbach, Muriel Lea Fischer - Hintere Reihe: Sören Tikwe, Christoph Aßmann, Diana Niebergall, Lisa Schleicher

Bildquelle: © Stadt Eisenach
Vordere Reihe: Thea Liebig, Sophia Theresa Schack, Ariadne Bresagk, Oberbrügermeisterin Katja Wolf, Vanessa Pruss, Leon Leander Laudenbach, Muriel Lea Fischer – Hintere Reihe: Sören Tikwe, Christoph Aßmann, Diana Niebergall, Lisa Schleicher

Acht neue Auszubildende in der Eisenacher Stadtverwaltung

Herzlich Willkommen, ich freue mich, dass Sie da sind und auf den frischen Wind, den Sie in die Verwaltung mitbringen. Ich wünsche Ihnen viel Spaß und eine tolle Zeit bei uns und mit uns.

Mit diesen Worten begrüßte Oberbürgermeisterin Katja Wolf am 2. September die acht neuen Auszubildenden, die am gestrigen Montag ihren ersten Ausbildungstag bei der Stadtverwaltung Eisenach erlebten.

Vanessa Pruss wird eine dreijährige Ausbildung zur Verwaltungsfachangestellten absolvieren. Ebenfalls zu Verwaltungsfachangestellten, jedoch verkürzt innerhalb von zwei Jahren, werden Thea Liebig, Diana Niebergall, Sophia Theresa Schack und Lisa Schleicher ausgebildet. Während ihrer Ausbildung werden die zukünftigen Verwaltungsfachangestellten in verschiedenen Bereichen innerhalb der Stadtverwaltung eingesetzt. Dazu gehören unter anderem das Bürgerbüro, die Kämmerei, das Ordnungsamt, das Sozialamt, die Kfz-Zulassungsstelle und viele andere Ämter.

Eine Ausbildung zur Fachangestellten für Medien- und Informationsdienste haben Muriel Fischer und Leon Laudenbach begonnen. Diese Ausbildung wird in unterschiedlichen Fachrichtungen angeboten. Muriel Lea Fisch hat sich für die Fachrichtung Bibliothek, Leon Leander Laudenbach für die Fachrichtung Archiv entschieden. In den drei Jahren Ausbildungszeit werden die beiden größtenteils in den ihrer Fachrichtung entsprechenden Einrichtungen eingesetzt, Muriel in der Eisenacher Stadtbibliothek und Leon im Eisenacher Stadtarchiv. Für Abwechslung sorgen einige Praktika in anderen Verwaltungsbereichen.

In die dreijährige Laufbahnausbildung des gehobenen nichttechnischen Verwaltungsdienstes startet Christoph Aßmann und wird damit zum Stadtinspektoranwärter ernannt. Zuvor absolvierte er erfolgreich die Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten bei der Eisenacher Stadtverwaltung. Nach Abschluss der Prüfungen unterstütze Christoph Aßmann das Organisationsteam der Deutschland Tour.

Ebenfalls erfolgreich beendete Sören Tikwe die Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten und hat im Sozialamt, im Bereich Besondere Hilfen, seinen Arbeitsplatz gefunden.

Andrea T. | | Quelle:

Was denkst du?

200100
Werbung

Durch den Klick auf Disqus Kommentare laden stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu. Danach wird das Kommentarsystem Disqus geladen. Disqus ist ein Service von Disqus Inc., San Francisco, USA.

Top