Eisenach Online – Aktuelle Nachrichten
Werbung

Am Buffet einmal um die Welt gereist

Im Rahmen einer „Kulinarischen Sommerreise“ kochten und backten Bewohner der Gemeinschaftsunterkunft für Asylbewerber in Merkers gemeinsam mit Einheimischen am Mittwoch, 18. Juli für ein Sommerpicknick.  

Als Ergebnis stand ein Büfett mit herzhaften Speisen und allein 22 Kuchen im Pavillonzelt und lud zum Festmahl ein. Die fleißigen Köche und Bäcker hatten dabei Rezepte aus 17 verschiedenen Ländern auf den Tisch gebracht. Für die zahlreichen Kinder hatten die Organisatoren nicht nur eine große Hüpfburg sondern auch viele weitere.

Die Idee zur Veranstaltung hatte Heike Klinzing im Rahmen ihres Projekts „Werte & Prävention“, das über das Bundesprogramm „Demokratie leben“ finanziert wird.  Die Kinder- und Jugendkunstschule Wartburgkreis war mit dem Fröbelmobil vor Ort und schminkte zudem viele bunte Kindergesichter. Am Stand des Internationalen Bundes konnten Grasköpfe gebastelt werden, die Evangelische Kirche und Kreissportbund luden zu vielen sportlichen Aktivitäten und Spielen ein.  Viele Frauen und Mädchen hatten sich zum Fest in ihre schönsten Kleider gehüllt.

Ein gelungener Nachmittag, ein besonders leckerer und lehrreicher dazu, war das!, freut sich Heike Klinzing.

Denn viele hätten an diesem Nachmittag auch Vorurteile gegenüber anderen Nationen und deren Küche abgebaut und seien zudem in einem zwanglosen Rahmen ins Gespräch und in Kontakt gekommen.

Andrea T. | | Quelle:

Was denkst du?

000000
Werbung

Durch den Klick auf Disqus Kommentare laden stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu. Danach wird das Kommentarsystem Disqus geladen. Disqus ist ein Service von Disqus Inc., San Francisco, USA.

Top