Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Beschreibung:
Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Ausweichquartier für Theaterwerkstätten gefunden

Das Eisenacher Landestheater hat mit Unterstützung der Stadt Eisenach ein Ausweichquartier für die ausgebrannten Theaterwerkstätten gefunden.

Wir sind froh, dass es an einem neuen Ort weiter gehen kann, sagt Kulturdezernent Ingo Wachtmeister.

Zeitnah werden Schlosserei, Schreinerei, Polsterei und Malsaal nach Krauthausen umziehen. Dort wird das Landestheater eine Halle im Gewerbegebiet mieten. Die Schneiderei bleibt vorerst im Verwaltungsgebäude.

Die Theaterwerkstätten werden so lange in Krauthausen bleiben, bis sicher ist, wie es am alten Standort in der Goethestraße weiter geht. Dort hatte es in der Nacht zum 18. August gebrannt. Die Schäden sind immens. Mithilfe eines Gutachtens soll jetzt geklärt werden, ob das Gebäude rekonstruiert werden kann oder ob ein Neubau sinnvoller ist.

Andrea T. | | Quelle:

Werbung

Durch den Klick auf Disqus Kommentare laden stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu. Danach wird das Kommentarsystem Disqus geladen. Disqus ist ein Service von Disqus Inc., San Francisco, USA.

Top