Werbung

Bad Salzunger Sozialdemokraten halten
Friedrich Eckardts Andenken in Ehren

Die Bad Salzunger SPD gedachte am 19. August dem 100. Todestages ihres Gründers Friedrich Eckardt.

Gunter Kunze (OV-Vorsitzender) und Susanne Heymel (SPD-Fraktionsvorsitzende) legten an Eckardts Grab ein Blumengebinde nieder.

Dieter Kühn, der sich im Ortsverein als Chronist der Bad Salzunger SPD engagiert, erinnerte an Friedrich Eckardts Verdienste um die Verbesserung der Arbeits- und Lebensbedingungen der Arbeiterschaft in der damaligen Zeit.

Werbung
Top