Eisenach Online – Aktuelle Nachrichten
Werbung
Das Eisenacher Architekturbüro Hess ergänzt das kleine Fachwerkgebäude Frauenplan 31 rückseitig, sodass ein attraktives Raumprogramm für eine vierköpfige Familie entsteht. | Bildquelle: © Architekturbüro Hess / Stadtverwaltung Eisenach

Beschreibung: Das Eisenacher Architekturbüro Hess ergänzt das kleine Fachwerkgebäude Frauenplan 31 rückseitig, sodass ein attraktives Raumprogramm für eine vierköpfige Familie entsteht.
Bildquelle: © Architekturbüro Hess / Stadtverwaltung Eisenach

Bauanleitung für schmale Eisenacher Häuser

Innenstadtinitiative zeigt „Brache des Monats“ im Mai: Frauenplan 31

Die Eisenacher Innenstadtinitiative „Zentral-Genial“ setzt ihre Reihe „Brache des Monats“ fort.

Am Donnerstag, 23. Mai, wird um 16 Uhr die bereits dritte Baubrache am Frauenplan 31 öffentlich vorgestellt. Das leerstehende Gebäude Frauenplan 31 ist ein typischer Eisenacher Fall: es ist keine sechs Meter breit und das Grundstück ist nur 81 Quadratmeter groß. Dieses Mal verdeutlicht das Architekturbüro Hess im Rahmen von Zentral Genial, wo die Potenziale dieses Wohnhauses stecken. Der Entwurf der Planer zeigt, wie eine geräumige Wohnung für eine Familie entstehen kann und dennoch privater Außenraum bleibt.

Alle Interessierten können vor Ort mit dem Architekturbüro Hess über deren Zukunftsvision für das Gebäude diskutieren.

Brache des Monats
Die Stadtverwaltung, der Sanierungsträger KEM GmbH und der Förderkreis zur Erhaltung Eisenachs stellen einmal monatlich Zukunftsvisionen für sechs Baubrachen in der Altstadt vor. Eisenacher Architekten und Architektinnen präsentieren vor Ort Pläne für die Brachen der Altstadt.

„Zentral-Genial“ wirbt für innovative bauliche Lösungen und neue Wohnformen im Zentrum Eisenachs. Für leerstehende Häuser und brachliegende Grundstücke sollen Entwicklungen angestoßen werden. Hierzu haben acht Architekturbüros im Sommer 2018 Planungen erstellt, welche bereits im Oktober und November ausgestellt waren.

Interessierte Eisenacher*innen sind zur Veranstaltung am Donnerstag, 23. Mai, um 16 Uhr herzlich eingeladen. Treffpunkt ist am Frauenplan 31.

Andrea T. | | Quelle:

Was denkst du?

1110112
Werbung

Durch den Klick auf Disqus Kommentare laden stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu. Danach wird das Kommentarsystem Disqus geladen. Disqus ist ein Service von Disqus Inc., San Francisco, USA.

Top